Spass mit Sass beim zweiten WP Meetup Berlin

Gestern Abend hatte ich einen kleinen „Auftritt“ beim zweiten WP Meetup Berlin. Jeder hat hier die Möglichkeit, einen Kurzvortrag zu einem Thema seiner Wahl zu halten. Diesmal hatte ich das Vergnügen. Mein Vortrag hieß:

Spass mit Sass
Eine kleine Einführung in die CSS-Erweiterung Sass.
Und wie man sich das Leben damit leichter macht. ;-)

Im Vortrag ging es um die praktischen Vorzüge des Einsatzes von CSS-Präprozessoren am Beispiel von Sass. Auf die technischen Umgebung (Ruby, Compass…) oder auf den Arbeitsprozess bin ich aus zeitlichen Gründen nicht eingegangen. Das hätte den Rahmen gesprengt. Dennoch gab es dazu nach dem Vortrag viele Fragen. Zu denen Bernhard und Casper sehr viel fachlich beitragen konnten.

This entry was posted on by .

Heiko Mamerow

Buddhist, Vater, Freund, Internetseitenbauer, Sportler, Musikliebhaber & Verkehrsteilnehmer ;-)

3 Gedanken zu „Spass mit Sass beim zweiten WP Meetup Berlin

  1. Pingback: Rückblick auf das 2. WP Meetup Berlin | WP Meetup Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.